Schützenverein 78 Bodenheim e.V.

Standbelegungsplan Stand 17. September 2020

DATUM STAND 1 STAND 3 STAND 5 STAND 7 STAND 8 STAND 10 STAND 11 STAND 13
Donnerstag 17.09. / 17:00-18:25 Uhr WEC
Donnerstag 17.09. / 18:35-20:00 Uhr JW
Sonntag 20.09. / 10:00-12:00 Uhr
Dienstag 22.09. / 17:00-18:25 Uhr
Dienstag 22.09. / 18:35-20:00 Uhr
Donnerstag 24.09. / 17:00-18:25 Uhr
Donnerstag 24.09. / 18:35-20:00 Uhr
Dienstag 29.09. / 17:00-18:25 Uhr RPW
Dienstag 29.09. / 18:35-20:00 Uhr
Donnerstag 01.10. / 17:00-18:25 Uhr
Donnerstag 01.10. / 18:35-20:00 Uhr
Sonntag 04.10. / 10:00-12:00 Uhr
Dienstag 06.10. / 17:00-18:25 Uhr
Dienstag 06.10. / 18:35-20:00 Uhr
Donnerstag 08.10. / 17:00-18:25 Uhr
Donnerstag 08.10. / 18:35-20:00 Uhr
Dienstag 13.10. / 17:00-18:25 Uhr
Dienstag 13.10. / 18:35-20:00 Uhr
Donnerstag 15.10. / 17:00-18:25 Uhr
Donnerstag 15.10. / 18:35-20:00 Uhr
Sonntag 18.10. / 10:00-12:00 Uhr

Fernwettkämpfe DSB Meisterschütze 2020 & Schützenkreis 2500

In der Zeit von Samstag, den 22. August bis einschließlich Sonntag, den 20. September findet der Fernwettkampf 'DSB Meisterschütze 2020' statt. An diesem Fernwettkampf kann jedes Vereinsmitglied teilnehmen. Der Vorstand würde sich freuen, wenn recht viele Mitglieder beim 'DSB Meisterschütze 2020' an den Start gehen. Geschossen werden die Disziplinen:

Luftgewehr & Luftpistole - 45 Schuß in Zehntelwertung plus 5 Zusatzschüsse mit Extrawertung

Luftgewehr Auflage & Luftpistole Auflage (ab 51 Jahren) - 35 Schuß in Zehntelwertung plus 5 Zusatzschüsse mit Extrawertung

Jeder Teilnehmer kann so oft er möchte schießen, gewertet wird am Ende nur sein bestes Ergebnis. Es kann jederzeit zu den normalen Trainingszeiten (Dienstag und Donnerstag) ein Wettkampf 'DSB Meisterschütze 2020' geschossen werden. Wer am Wettkampf 'DSB Meisterschütze 2020' an den Start geht muss sich vorab online registrieren. Ab Samstag, den 22. August kann man sich registrieren und ab dann kann auch geschossen werden.

Da die Rundenwettkämpfe in diesem Jahr entweder nicht oder nur stark eingeschränkt stattfinden werden und das ohne Auf- und Abstieg, hat unser Schützenkreis entschieden in den Disziplinen Luftgewehr, Luftpistole, Luftgewehr Auflage, Luftpistole Auflage und Unterhebel KK 50m Fernwettkämpfe durchzuführen. In jeder Disziplin finden 6 Wettkämpfe statt. Bei Luftgewehr und Luftpistole werden 40 Schuß und bei den Auflagedisziplinen 30 Schuß gemacht. Die Wertung erfolgt jeweils in vollen Ringen. Die Endtermine der 6 Wettkämpfe sind: 06.09. / 20.09. / 04.10. / 18.10. / 01.11. / 08.11. Bis zum jeweiligen Endtermin muss das Ergebnis vorliegen. Wann der Fernwettkampf geschossen wird, bleibt uns überlassen. Eine Mannschaft besteht aus 4 Teilnehmern, wobei die drei Besten in die Wertung kommen. Finden sich im Verein nicht genug Teilnehmer für eine Mannschaft, können auch Einzelschützen teilnehmen. Startberechtig an den Fernwettkämpfen des Schützenkreises sind alle Schützen/innen, die Mitglied im Schützenkreis Mainz-Alzey-Worms sind.

Wer an beiden oder auch nur einem der Fernwettkämpfe teilnehmen möchte und/oder Fragen hat meldet sich bitte bei Rüdiger Wirtz.

Der Vorstand wünscht allen Teilnehmern 'Gut Schuss' und viel Erfolg.

Sonntagstraining

Ab September ist der Schützenverein alle 14 Tage zum Training geöffnet. Damit ist in der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr wieder ein Training möglich. Zunächst ist an folgenden Sonntagen der Verein zum Training geöffnet:

Sonntag 6. und Sonntag 20. September

Sonntag 4. und Sonntag 18. Oktober

Mitte Oktober entscheidet der Vorstand dann, ob es weitere Sonntagstermine geben wird.

Informationen des Schützenvereins

Der Vorstand hat sich in seiner Sitzung am 13. Juli 2020 dazu entschlossen, die Jahreshauptversammlung 2020 dieses Jahr gänzlich abzusagen und beide Jahreshauptversammlungen der Jahre 2020 und 2021 im Frühjahr 2021 stattfinden zu lassen. Die Jahreshauptversammlung 2021 ist geplant für Freitag, den 26. März 2021 im Vereinsheim ‚Zum Guckenberg‘. Weiterhin hat sich der Vorstand dazu entschlossen, die für den 13. Dezember 2020 geplante Jahresabschlussfeier schon heute abzusagen. Es war geplant die Jahresabschlussfeier im Vereinsheim ‚Zum Guckenberg‘ durchzuführen. Das Vereinsheim lässt zum jetzigen Zeitpunkt überhaupt keine größeren Veranstaltungen zu und momentan ist es nicht abzusehen wann die Abstands- und Hygienevorschriften entsprechend gelockert werden, so dass eine größere Veranstaltung wie z.B. unsere Jahresabschlussfeier, wieder in unseren Räumlichkeiten stattfinden kann. Daher hat sich der Vorstand frühzeitig gegen eine Jahresabschlussfeier ausgesprochen. Anstelle der Jahresabschlussfeier plant der Vorstand ein Frühlingsfest im Mai 2021 in den oberen Räumen und im Außenbereich des Haus der Vereine. Es ist auch eine Tombola für das Frühlingsfest geplant. Über den weiteren Ablauf des Frühlingsfest, des Neujahrkaffees und den Bodenheimer Schießtagen können sie sich jederzeit auf der Homepage des Schützenverein Bodenheim unter www.sv78bodenheim.de informieren Der Vorstand wünscht ihnen und ihren Angehörigen weiterhin alles Gute und bleiben sie gesund und munter.