Schützenverein 78 Bodenheim e.V.

Ergebnisse 2024

Alle Ergebnisse der Landesmeisterschaften 2024 sind zu finden unter: 

https://www.pssb.org/2024/landesmeisterschaft-2024/

 

Alle Ergebnisse der Kreismeisterschaften 2024 sind zu finden unter: 

kreis2500.wixsite.com/home/ergebnisse-1

Erfolgreiche Bodenheimer Schützen

Bei den laufenden Landesmeisterschaften 2024 des Pfälzischen Sportschützenbundes haben Bodenheimer Schützen schon kräftig 'abgeräumt':

1. Platz Mannschaft Luftgewehr Herren I Carsten Hees, Erik Hess, Daniel Karg mit 1234,7 Ringen (Neuer PSSB-Rekord)

1. Platz Luftgewehr Mix-Team Herren I Hanna Bühlmeyer & Daniel Karg mit 837,4 Ringen (Neuer PSSB-Rekord)

1. Platz Luftgewehr Herren I Daniel Karg mit 417,7 Ringen (Neuer PSSB-Rekord)

1. Platz Armbrust Auflage Senioren I männlich Peter Biedert mit 292 Ringen

1. Platz Zimmerstutzen Körperb. SH1/AB1 m. oHM Rüdiger Wirtz mit 254 Ringen

2. Platz Luftgewehr Herren I Erik Hess mit 412,1 Ringen

2. Platz KK Liegendkampf Herren I Erik Hess mit 623,4 Ringen

3. Platz Zimmerstutzen Auflage Senioren I männlich Peter Biedert mit 258 Ringen

3. Platz Zimmerstutzen Auflage Senioren V männlich Siegbert Janich mit 257 Ringen

Erfolgreiche Teilnahme am Rheinhessen-Cup 2024

Beim Rheinhessen-Cup 2024 Luftgewehr am Sonntag, den 28. April nahm der Schützenverein Bodenheim mit einer starken Mannschaft teil und konnte sich sowohl in der Mannschaftswertung als auch im Einzel bei den Damen und Herren in der Disziplin Luftgewehr den Titel sichern. Der Vorstand gratuliert den Teilnehmern recht herzlich zu diesen Erfolgen. Alle Ergebnisse sind zu finden unter kreis2500.wixsite.com/home/kopie-von-rundenwettk%C3%A4mpfe-1

Bodenheimer Schützen in Pilsen beim 'Grand Prix of Liberation'

Der Pfälzische Sportschützenbund (PSSB) startete erstmals beim Grand Prix of Liberation in Pilsen (Tschechien) und zeigte auf Anhieb ansprechende Leistungen. Im Vorfeld wurde festgelegt, dass die Bodenheimer Schützen Hanna Bühlmeyer, Alessa Dörrzapf und Daniel Karg in den Disziplinen Luftgewehr und KK 3 Pos. antreten werden. Begleitet wurden sie durch den Ltd. Landestrainer Rüdiger Wirtz. Nachdem Hanna und Daniel bei der ISAS in Dortmund die Mindestringzahlen für Luftgewehr für die Meldung zur DSB-Rangliste erreicht hatten, war das Hauptaugenmerk in Pilsen auf KK 3 Pos. Die Mindestringzahl beträgt bei den Damen 580 Ringe und bei den Herren 576 Ringe. Es sei bereits an dieser Stelle erwähnt, dass beide Ringzahlen durch Hanna und Daniel in Pilsen erzielt wurden. Hanna schoss 592 Ringe und belegte im Finale Platz 4, während Daniel 591 Ringe erzielt und im Finale Platz 7 belegte. Alle Ergebnisse und einige Fotos sind zu finden unter www.shooting-plzen.cz/VCO%202024/VCO2024.htm

Bodenheimer Schützen Hanna Bühlmeyer & Daniel Karg bei der ISAS 2024

Der Pfälzische Sportschützenbund (PSSB) startete seit langer Zeit wieder bei der ISAS in Dortmund. Es war der 1. Wettkampf überhaupt für die beiden neuen Sportler vom Schützenverein Bodenheim Hanna Bühlmeyer und Daniel Karg im Trikot des PSSB und damit ihre Feuertaufe. Bei der ISAS wurden zwei Luftgewehr Wettkämpfe angeboten und Hanna und Daniel starteten sowohl am Samstag, den 16. als auch am Sonntag, den 17. März. Am Samstagmorgen 16. März war frühes Aufstehen um 05:30 Uhr angesagt, Frühstück um 06:30 Uhr, die Standbelegung stand für 09:00 Uhr an. Der Wettkampfstart war um 09:30 Uhr. Der Anfang und der Verlauf der Wettkämpfe am Samstag war schleppend und Kräfte zerrend. Es lief noch nicht optimal. Die Ergebnisse: Daniel 621,7 Ringe, Platz 27 von 52 und Hannah 625,4 Ringen, Platz 15 von 56. Während des Abendessens wurden die Vorgaben für die Wettämpfe am Sonntag besprochen und man einigte sich darauf, einiges zu ändern. So ging es ins Bett und in den 2. Tag. Nach dem Frühstück ging es auf die Schiessanlage und der Sonntag gestaltete sich komplett anders. Es wurden ansprechende Ergebnissen erzielt. Hanna erreichte im Vorkampf 628,6 Ringen, was Platz 6 bedeutete und damit Finalteilnahme. Daniel kam auf 623,3 und Platz 24. Daniel haderte noch immer etwas mit seinem Ergebnis aber ein neuer Griff fürs Luftgewehr, noch etwas Feinarbeiten am Anschlag und einer weiteren Leistungssteigerung steht nichts im Wege. Ein wenig Geduld und Zuversicht tun dann ein übriges. Das Finale der Damen startete um 15:30 Uhr. Hanna war nach der 1. Serie Fünfte und arbeitete sich kontinuierlich nach vorne bis auf Platz 3. Sie war damit beste und einzige Deutsche Schützin mit einer Medaille im Luftgewehr Wettkampf der Damen des gesamten Wochenendes. Ein Super Einstieg für die Bodenheimer Schützen im Landeskader des PSSB. Alle Ergebnisse, Platzierungen sowie die Schussbilder der ISAS 2024 sind zu finden unter http://isas24.wsb1861.de/